Fachvorträge an der Bauen+Wohnen Luzern 2018

Forum 2: Foyer Messe Luzern im OG

Energieforum: Sonderschau Energie Halle 2 | Stand D30

 

Die Fachvorträge sind für die Besucher gratis. Online-Anmeldung Forum Architektur erwünscht.

 

Programmübersicht 2018 Forum 2
 
Programmübersicht 2018 Energieforum

folgt

 

Tipps für Bad und Küche.

Mit guter Planung mehr Stauraum gewinnen

Do 14.15 - 15 | Fr 17.15 - 18 | So 14.15 - 15

Innenarchitektur, die praktisch, pflegeleicht und auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Referentin: Andrea Ruepp, Inhaberin, Leitung Innenarchitektur Ruepp Schreinerei AG 

 


Wieso Wärmepumpen? Antworten zu Technik, Wirtschaftlichkeit und Ökologie

täglich, 16.15 - 17

Das Geld ist im eigenen Haus investiert und der Marktwert wird erhöht. Zudem sind die Investitionen steuerlich zu 100% absetzbar. Eine Wärmepumpe besitzt gegenüber fossilen Brennstoffen auch ökologische Vorteile.

Referent: Harry Grünenwald, Geschäftsführer Grünenwald AG  

 


Natürliches und gesundes Schlafen

Do 11.30 – 12.15 | Sa 15.15 - 16 | So 13.15 - 14

 

Referent: Dominik Hüsler, Hüsler Nest Center Luzern

 


Der Boden als Gestaltungselement

Do und Fr 15.15 - 16 

Wohlfühlambiente, Farbakzente, Raumteilung, Stilelement: Welchen Stellenwert nimmt der Bodenbelag im Wohnraum ein? Welche Materialien sind wo am richtigen Ort? Wie renoviere ich sinnvoll? Textile und elastische Bodenbeläge und Parkette sowie ihre Kombinationsmöglichkeiten.

Referent: Ralph Mühlebach, Bodenlegermeister, Verband BodenSchweiz

 


Wie plane ich meine Traumküche?

Fr und Sa 14.15 – 15

Ihre neue Küche ist eine langfristige Investition. Besondere Bedeutung kommt der Qualität der Planung und der Ausführung zu. Erhalten Sie einen Überblick und wichtige Tipps vom Küchenprofi, damit Ihr anstehender Küchen-Neubau oder -Umbau ein Erfolg wird. Das Referat richtet sich an Bauherren.

Referent: Damian Hunkeler küche schweiz – Der Branchenverband

 


Kostengünstige Heizungssanierung trotz neuer Gesetzgebung LU

Sa 10.30 – 11.15 | So 11.30 – 12.15 

In der Abstimmung vom 10. Juni wurde im Kanton Luzern das kantonale Energiegesetz gutgeheissen. Dies bedeutet, dass ab 1.1.2019 beim Ersatz von Öl- und Gasheizungen höhere Auflagen zu erfüllen sind. Durch vereinzelte irreführende Medienberichte sind die Besitzer von alten Heizungen etwas verunsichert. Wir klären Sie auf und beantworten Ihre Fragen!

Referent: Beat Gasser, Leiter Informationsstelle Heizöl Zürich/Innerschweiz 

 


Gelenk- und Muskelschmerzen lindern mit Infrarot

Do 10.30 - 11.15

Unsere Infrarotkabinen zeichnen sich durch einen sehr hohen Komfort und Wirkung aus. Gelenkschmerzen zu lindern und chronische Verspannungen zu lösen sind nur zwei der Anwendungen. Testen Sie kostenlos unsere Kabinen bei sich zu Hause während 6 Wochen, wir begleiten Sie in dieser Testphase.

Referent: Kurt Allenspach, Inhaber Allwaspa Infrarotkabinen

 


Gärten der Kraft

Do 13.15  – 14
Die Kunst des Feng Shui hat viel zu bieten. Auch im Garten. Vielfältige Raumzonen, starke Materialkompositionen, organische Formen kunstvoll gepaart mit Geometrie, und das alles im Stil der Bewohnenden! So wird aus jedem Garten eine persönliche Oase der Kraft.

Referent: Markus Frei, Feng Shui Experte / Gartengestalter, IAF Institut für Angewandtes Feng Shui

 


Schimmel und Feuchtigkeit – was tun?

Do 17.15 - 18  

Grundlagenkenntnisse vermitteln, richtig beurteilen können, Sanierungs-Möglichkeiten zeigen.                                                                                                                                      

Referent: Gerhard Bürkli, Bauphysik / Baubiologie, ntb Bürkli AG

 


MQS Bau – Qualitätssicherung und Transparenz im Bauprozess

Fr 13.15 – 14

MQS Bau garantiert höchste Qualität in der Bauphase. Das Qualitätssiegel „MQS Bau geprüft“ steht für Qualitätssicherung im Bauprozess und ermöglicht eine einfache Überprüfung der Minergie-relevanten Bauteile. MQS Bau stellt die Qualität im Projekt sicher, schafft Transparenz und Vertrauen.

Referent: Robert Minovsky, Leiter Technik & Entwicklung, MINERGIE® Schweiz

 


Einfach modernisieren mit Minergie Systemerneuerung

Sa 11.30 - 12.15

Seit diesem Jahr bietet Minergie für die Sanierung von Wohngebäuden ein vereinfachtes Verfahren an. Die Minergie Systemerneuerung gibt dank fünf Standardlösungen Orientierung, wie Massnahmen sinnvoll kombiniert werden können. Die Systemerneuerung ist zudem auf den Gebäudeausweis der Kantone GEAK abgestützt und führt zur bewährten Minergie-Qualität.

Referentin: Sabine von Stockar, Leiterin Weiterbildung und zuständig für Modernisierungen, Minergie Schweiz

 


Das Geheimnis einer guten Badzimmerplanung

Sa 13.15 - 14

Auf was muss Mann/Frau achten? Wo liegen die eigenen Gewohnheiten, Bedürfnisse, Wünsche und wie sieht die Zukunft aus? Was wird gerne vergessen oder worauf soll der Fokus gelenkt werden? Es gibt viele Infos, welche in der Badzimmerplanung zu berücksichtigen sind. Deshalb ist es wichtig, dass bereits in der Planung genügend Zeit investiert wird.

Referentin: Andrea Ruepp, Inhaberin, Leitung Innenarchitektur Ruepp Schreinerei AG

 


Radiästhesie – Lehre der Erdstrahlen.

Sa 17.15 – 18

Die stimmigste Architektur und das beste Bett schützen nicht vor Schlafstörungen und gesundheitlichen Problemen, wenn der Schlafplatz auf einem abladenden Platz steht. Wasseradern und ähnliche Störzonen sind oft verantwortlich auch für fehlende Vitalität. Ein Vortrag über die Gesundheitsarchitektur des Feng Shui.
Referent: Markus Frei, Feng Shui Experte / Radiästhet, IAF Institut für Angewandtes Feng Shui

 


Ein neues Bad in 24 Stunden – wie geht das?

So 15.15 - 16

viterma hat ein Badrenovationskonzept entwickelt, mit dem wir Ihr altes Badezimmer in nur 24 Stunden in eine hindernisfreie Wohlfühloase verwandeln. In seinem Fachvortrag auf der Bauen und Wohnen in Luzern erklärt Ihnen Roger Limacher, Regionalverkaufsleiter Mitte bei viterma, wie das hochqualitative Sanierungskonzept von viterma funktioniert.

Referent: Roger Limacher, Regionalverkaufsleiter Region Mitte, viterma AG

 


Architektur, Farbe und Mensch.

So 10.30 – 11.15
Nichts berührt die Seele so sehr wie die Farbe.
Referentin: Christine Hüsler, Gestalterin HF / Feng Shui Expertin IAF, IAF Institut für Angewandtes Feng Shui

 


Forum Architektur

Fr, 10.30 – 12.30

Bauen, Umbauen für die Zukunft Dynamischer Siedlungsraum Luzern

Aktuelle Entwicklungen, Rahmenbedingungen, neueste Technologien und realisierte Objekte in der Region.

Programm und Anmeldung





 

Patronat

Presenting Partner

Online Partner

Träger

Medien Partner

ÖV-Partner