8. Oktober 2018 Schlussbericht
20. Bauen+Wohnen, Messe Luzern
Download Medienmitteilung ganzer Text PDF

Erfolgreiche Jubiläumsmesse

Die 20. Bauen+Wohnen war ein voller Erfolg. Mit 18‘500 Eintritten konnte die Besucherzahl gegenüber dem Vorjahr um 4% gesteigert werden. Die Messe bot einmal mehr, was sie versprach.
 

Durchwegs positiv fielen die Rückmeldungen der 250 ausstellenden Firmen aus. Sie lobten das neue Layout in den zwei grosszügigen und lichtvollen Hallen der Messe Luzern als sehr geglückt. Das interessierte Publikum kam mit hohen Kaufabsichten und fand, was es suchte. Schule macht auch der kostenlose Eintritt am ersten Messetag. «Der freie Eintritt am Donnerstag zum 20. Jubiläum fand so grossen Anklang, dass wir entschieden haben, den ersten Messetag auch in Zukunft gratis zu bieten», begründet Messeveranstalter Marco Biland, ZT Fachmessen AG. Die nächste Bauen+Wohnen findet vom 19. bis 22. September 2019 erstmals eine Woche vor den Herbstferien statt. Damit konnte der Wunschtermin ausserhalb der Ferien jetzt realisiert werden.


2. Oktober 2018 Eröffnungsbericht
20. Bauen+Wohnen, Messe Luzern

Download Medienmitteilung ganzer Text PDF

 

Die Trendmesse Bauen+Wohnen 2018 wird zwanzig

Die Bauen+Wohnen ist so erlebnisreich wie immer und putzt sich zum 20. Jubiläum im neuen Hallenlayout und mit Gratiseintritt am Donnerstag für das Publikum heraus. In zwei modernen Hallen und im Freigelände präsentieren 250 Aussteller Trends und Neuheiten von Wellness bis Multimedia.

«Als Veranstalter der grössten Zentralschweizer Baumesse legen wir Wert darauf, dass die Besucher das Beste für den Erhalt und Ausbau ihrer Liegenschaft vorfinden», erklärt Marco Biland, Messeveranstalter seit zwanzig Jahren. «Bauen ist kein Massenprodukt wie ein Smartphone», unterstreicht Messeleiter Alessandro Facchinetti, ZT Fachmessen AG. Eigenheimbesitzer wollen wissen, was in ihr Haus kommt. 

Die Höhepunkte
Kochen, Wohnen und Schlafen mit Stil verbindet die Sonderausstellung Wohnwelten. Wieder dabei sind die grünen Profis. Sie setzen mit einem Pool, Gestaltungselementen aus Naturstein und Pflanzen interessante Akzente. Traumküchen in beliebigen Variationen und Tipps zur Badgestaltung werden bei den Besuchern Anklang finden. Die Sonderschau Gebäudeautomation gibt Antworten dazu, wie sich Klima, Heizung oder Multimediageräte vernetzen und zentral steuern lassen. Das neue Energiegesetz fordert Hausbesitzer auf, beim Heizungsersatz erneuerbare Energien zu berücksichtigen. Auf dem Energiepfad und in praxisnahen Vorträgen werden Lösungen als auch die neu lancierten Baustandards von Minergie vorgestellt. Nebst Produkteneuheiten und gratis Fachreferaten zu Fenster, Boden und Küche darf man sich auf das Forum Architektur freuen. Erläutert wird hier unter anderem der Fortschritt mit Solarstrom anhand eines Mehrfamilienhauses, dessen Bewohner den Eigenverbrauch mit Smartmetering selber managen.

20. Bauen+Wohnen | 4. – 7. Oktober 2018 | Do – Sa 10 – 18, So 10 – 17, Do gratis |
Messe Luzern | www.bauen-wohnen.ch 


 

14. September 2018 Medienmitteilung (1‘500 Zeichen plus Auszug Fachvorträge)

20. Bauen+Wohnen, Messe Luzern

Download Medienmitteilung ganzer Text PDF

 

Bauen+Wohnen 2018 – Trends erleben

Sein Zuhause gestalten beginnt mit einem Messebesuch in Luzern. 250 Aussteller geben vom 4. bis 7. Oktober Einblick in die Trends bei Küche, Bad und Garten. Zum 20. Jubiläum ist der Eintritt am Donnerstag gratis. Auch sonst bietet die Bauen+Wohnen samt Eigenheim-Messe von Wellness bis Multimedia Inspiration am Laufmeter. In der Sonderschau Energie erfahren die Besucher auf einem Energiepfad, wie beispielsweise die Installation von Sonnenkollektoren, der Einbau einer Holzfeuerung oder der Anschluss an ein Fernwärmenetz möglich ist.

 


September 2018 Medienmitteilung Forum Architektur | Bauen, Umbauen für die Zukunft

Download Medienmitteilung Forum Architektur mit Programm PDF

 

Dynamischer Siedlungsraum Luzern

Freitag, 5. Oktober 2018, 10.30 - 12.30 an der Bauen+Wohnen in der Messe Luzern

Fachveranstaltung für Architekten, Planer, Energiefachleute über aktuelle Entwicklungen, Rahmenbedingungen, neueste Technologien und realisierte Objekte in der Region.

Themen

▪ Siedlungs-, Erholungs- und Freiräume im Kanton Luzern

▪ Neue Wohnformen für mehr Lebensqualität

▪ Solarstrom und Eigenverbrauch

▪ Innovativer Holzbau

▪ Digitale Transformation

▪ Quartiererschliessung

▪ Anforderungen an Architektur, Technik und Energie

▪ Leuchtturmprojekte

 


Juli 2018 Medienmitteilung (2‘500 Zeichen) - 20. Bauen+Wohnen, Messe Luzern

Download Medienmitteilung Juli 2018 PDF

 

Bauen+Wohnen 2018 – Trends erleben

Sein Zuhause gestalten beginnt mit einem Messebesuch in Luzern. 250 Aussteller geben vom 4. bis 7. Oktober Einblick in die Trends bei Küche, Bad und Garten. Zum 20. Jubiläum ist der Eintritt am Donnerstag gratis. Auch sonst bietet die Bauen+Wohnen von Wellness bis Multimedia Inspiration am Laufmeter.

 

Die Bauen+Wohnen ist so gross und erlebnisreich wie immer und putzt sich zur Jubiläumsausgabe im neuen Hallenlayout so richtig heraus. In zwei modernen Hallen und auf dem Freigelände präsentieren die  Aussteller ihre Trends und Neuheiten. Die Eigenheim-Messe mit regionalen Immobilienpartnern, Küchen und Innenausbau, Wohndesign und Garten sind einige der Schwerpunkte.

 

Wohn- und Gartenwelten Ein Genuss für alle Sinne ist die Sonderausstellung Wohnwelten. Hier wird Musik mit Designobjekten in den Wohnraum integriert und Einblick in die kreative Küche geboten. Wieder dabei sind die grünen Profis fürs erweiterte Wohnzimmer. Sie setzen mit einem Pool, Gestaltungselementen aus Naturstein und Pflanzen interessante Akzente im grünen Paradies.

 

Bade- und Klimawelten Schöne Bäder bedeuten Lebensqualität. In der Sonderschau BadeWelten heisst es eintauchen in neue Sphären und Sternstunden erleben. Die Spezialisten von Klimawelten stehen gleich vis-à-vis und wissen über passende Geräte und energiesparende Lösungen für die Haustechnik Bescheid.

 

Wie ist es um Ihre Sicherheit bestellt? Die Luzerner Polizei macht auf Schwachstellen im Haus aufmerksam und erklärt auf der Gemeinschaftsplattform Sicherheit, wie mit mechanischen und elektronischen Mitteln ein Einbruch erschwert wird. Dafür spezialisierte Unternehmen führen ihre Lösungen für das sichere Zuhause vor.

 

Sonderschau Energie «Sparen beim Heizen» Mit den neuen Energievorschriften sind auch Hausbesitzer aufgefordert, ihren Beitrag zur Energiewende zu leisten. Die Sonderschau Energie zeigt die Möglichkeiten für den Heizungsersatz und bietet im Energieforum praxisnahe Kurzvorträge. Partner ist Minergie, welche als Vorreiterin in Energieeffizienz heuer 20 Jahre feiert und mit zwei neu lancierten Baustandards das Publikum anspricht.

 

Nebst Produkteneuheiten zu Fenster, Boden und Heizung sowie Fachvorträgen darf man sich auf das Forum Architektur freuen. Erläutert wird hier unter anderem die realisierte Vision am Beispiel eines Mehrfamilienhauses, dessen Bewohner den Eigenverbrauch mittels Smartmetering selber managen.

 

Messe:  20. Bauen+Wohnen

Datum:   4. – 7. Oktober 2018, Do – Sa 10 – 18 Uhr, So 10 – 17 Uhr

Ort:  Messe Luzern

Info:  www.bauen-wohnen.ch 

 

Patronat

Presenting Partner

Online Partner

Träger

Medien Partner

ÖV-Partner